"Wegzeichen"

"But I have promises to keep

And miles to go before I sleep".

(Robert Frost: Stopping by Woods on A Snowy Evening)

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von Prof. Dr. Thomas Bargatzky

 

Ein Autor ist unterwegs in der Welt der Ideen, Meinungen, Standpunkte, Konflikte und bezieht Stellung. Wegzeichen helfen, ihm sich zu orientieren.  Er muß auch selber solche Zeichen setzen - für sich und andere. Daher lade ich Sie ein, meine Kolumnen zu lesen.

 

Unterwegs sein hat aber auch eine ganz konkrete, räumliche Bedeutung. Es gibt Orte, die man liebt, zu denen man sich hingezogen fühlt, wo man sich wohlfühlt. Daher begrüße ich Sie hier mit einem Foto eines meiner Lieblingsorte: Das Monument Valley auf dem Gebiet der Navajo Nation. Das Foto habe ich im Oktober 2008 im nördlichen Arizona dort aufgenommen, wo die Straße 59 in den US Highway 160 einmündet. Die Felsformation im Vordergrund trägt den Namen „Church Rock“; im Hintergrund öffnet sich das Monument Valley dem Blick.

 

"Church Rock": In diesem Felsen verbinden sich für mich Naturschönheit und Schöpfungsglaube. Das Naturgebilde ist ein Wegzeichen, so wie es auch ein Kirchturm ist.

 

Andere Orte, an denen ich gerne war oder gerne wieder sein möchte, sind z.B. Rom, das Dartmoor, der Nordfjord in Westnorwegen, die Fränkische Schweiz und Safata auf der Insel Upolu in Samoa, wo ich als Ethnologe forschen konnte. Und natürlich Bayreuth, wo ich gerne mit meiner Familie lebe.


https://www.facebook.com/


 

Gabriela Jurosz-Landa und Florens Eckert haben diese Internetpräsenz für mich eingerichtet, ihnen gilt mein herzlicher Dank.